Mobilität entwickelt sich für Städte, Gemeinden und Kommunen zunehmend zu einem ökonomischen und ökologischen Standortfaktor, ist aber auch auf Bundesebene ein immer relevanteres Thema. Die Digitalisierung ist dabei ein zentraler Baustein für mehr Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Lebensqualität. Auf der Digital Mobility Conference am 24. November 2021 erhielten Sie exklusive Einblicke in die neuesten technologischen und regulatorischen Entwicklungen im Mobilitätssektor.

Sie hatten die Gelegenheit, mit Expertinnen und Experten aus der Verkehrspolitik, Visionären von Tech- und Mobilitätsunternehmen sowie Startups und Plattformanbietern über intelligente Mobilitätslösungen und digitale Verkehrssysteme zu diskutieren. Aus erster Hand erfuhren Sie, wie digitale Innovationen zu einem fundamentalen Umbruch unseres Mobilitätssystems führen und wie Ihr Business direkt davon profitieren kann.

Wie können alle Akteure – vom motorisierten Individualverkehr über neue Mobilitätsdienste bis hin zu „klassischen“ ÖPNV-Angeboten – in einem vernetzten System zusammenwirken, um Mobilitätsleistungen bereitzustellen, die die individuellen Bedürfnisse der Menschen erfüllen und Innovationen im gesamten Mobilitätssektor ermöglichen? Welchen Beitrag leistet die digitale Mobilität zum Klimaschutz? Welche Rolle spielt dabei das automatisierte und vernetzte Fahren? Und wie können wir die Nutzung und den Austausch von Daten weiter vorantreiben, um Daten auch sektorenübergreifend für innovative Mobilität, Smart City, Klimaschutz und Energiebedarf nutzbar zu machen?

Wir freuen uns, Sie live am 19. Oktober 2022 im Rahmen der Smart Country Convention begrüßen zu dürfen.

Kontakt:

Kevin Helmuth
Kevin Helmuth
Projektleiter Messen & Events
Bitkom Servicegesellschaft